Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • 7 Tipps Geschenke gelungen zu verpacken

Unsere 7 Top Tipps zum Geschenke verpacken

Unser gesamter Geschenke verpacken Ratgeber ist so ausführlich, deswegen wollen wir dir hier unsere wichtigsten Top 7 Tipps für eine gelungene Geschenkverpackung zum Überfliegen zusammenfassen.

Um Geschenke schön einzupacken braucht es neben der Lust, dem Beschenkten eine große Freude zu machen, natürlich auch das ein oder andere handwerkliche Geschick. Wie wäre es beispielsweise damit, das Geschenk so zu verpacken, dass man gar nicht mehr erahnt, was es denn sein soll? Wenn dein Geschenk auf dem Gabentisch wirklich alle Blicke auf sich ziehen soll, dann folge einfach unseren 7 Tipps.

1. Das richtige Arbeitsmaterial

Das richtige Arbeitsmaterial zum Geschenke verpacken

Neben Schere und Klebeband gibt es noch ganze Universen an Material, das du für deinen Geschenke Verpacken Einsatz benötigen könntest. Ein verstecktes Klebeband sieht meistens schöner aus als die glänzenden Streifen auf dem extra ausgesuchten Papier und lässt sich ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband umsetzen.

Ein Maßband ist auch oft hilfreicher als ein Lineal, da es sich an die Form des Geschenks wirklich am besten anpasst und man somit auch am genauesten misst. In unserem Artikel zur gesamten Grundausstattung findest du alle wichtigen Wegweiser zur Zusammenstellung deines Arbeitsmaterials.

2. Das perfekte Geschenkpapier

So wählt man das richtige Geschenkpapier aus

Beim Papier gibt es eine so große Auswahl, dass man sich manchmal direkt erschlagen fühlt. Am wichtigsten ist hierbei, dass jemand, der sich eher schwer tut Geschenkpapier knitterfrei an sein Geschenk zu bringen, lieber dünneres Papier verwendet. Mit diesem lässt sich viel einfacher arbeiten und es ist weit weniger störrisch. Auch von zu glattem Papier oder Folie sollte man in diesem Fall eher die Finger lassen, da diese Sorten ebenfalls sehr gerne ein kleines Eigenleben entwickeln. Welches Papier du am besten auswählst und vor allem auch lange Freude damit hast, kannst du in unseren Tipps rund um's Geschenkpapier im Detail nachlesen. Auch selbstgemachtes Geschenkpapier, sei es gedruckt oder gestempelt, lässt einen ein Geschenk richtig verpacken. Die auf Papier gedruckten Fotos vom letzten Urlaub wären beispielsweise perfekt, um das nächste Fotogeschenk zu verpacken.

3. Die Klassiker beim Geschenke Verpacken

Es gibt wohl keine althergebrachtere Geschenkverpackung als die Geschenkbox. In sie passt eigentlich jedes Geschenk, sei es ein Handtuch oder ein Bild, weich oder hart, groß oder klein. Aber auch hier kann die Darstellung den Unterschied machen. Eine Box für Schmuck kann gleich genau so edel ausgesucht werden, wie das Geschenk, das sich darin befindet oder man verziert die Geschenkbox selbst noch etwas, um ihr den gewissen Touch zu verleihen.

Das Gleiche gilt übrigens auch für den zweiten Klassiker – die Geschenktüte oder -beutel. Beide sind sehr beliebt um beispielsweise Flaschen zu verpacken. Auch hier kann man mit einem schönen Geschenkband oder dem passenden Anhänger aber noch einiges herauskitzeln. Wie das genau aussehen kann, kannst du bei unseren Ideen zu klassischen Geschenkverpackungen nachlesen.

4. Etwas „außerhalb der Box“ verpacken

Außergewöhliche Geschenkverpackungen müssen nicht schwer sein

Wer sich abwenden möchte von den traditionelleren Geschenkverpackungen, für den gibt es auch eine riesen Auswahl an Ideen. Bei denen kann man sogar noch mit gutem Gewissen verpacken, denn viele ausgefallenere Geschenke Verpacken Ideen haben etwas mit Re- oder Upcyclen zu tun. Gerade Geschenke, die sich um die Küche drehen, kann man beispielsweise wundervoll in Küchentücher verpacken. Diese gibt es mit so vielen Mustern und Farben, dass sie normalem Geschenkpapier in Nichts nachstehen.

Natürlich lassen sich auch ungewöhnliche Formen mit Hilfe von Geschenkverpackungen erschaffen. Gerade bei weichen Geschenken wie T-Shirts bietet sich die Bonbon-Verpackung gut an. Dabei rollt man das Geschenk in Form des Bonbons zusammen und drapiert das Geschenkpapier so herum, dass es aussieht wie die Einwickelfolie.

5. Das richtige Band macht die Schleife

Das richtige Geschenkband macht ein Geschenk perfekt

Gerade bei einfach verpackten Geschenken kann das Band noch zum echten Hingucker werden. Das klassische gekräuselte Band kann beispielsweise richtig pompös werden, wenn man dafür richtig breites Band verwendet. Aber auch eine Menge Schleifen, die auf den ersten Blick kompliziert wirken, lassen sich mit ein paar einfachen Handgriffen sehr schnell selber machen. Geschenkbänder lassen sich übrigens mit den gleichen Tricks wie Geschenkpapier persönlicher gestalten, indem man ihnen ein eigenes Muster verleiht oder sie einfach mit lieben Sprüchen beschriftet.

Aus Geschenkbändern selbst kann man tolle Muster kreieren, indem man sie beispielsweise einfach um das Geschenk webt. Das ist eine einfache Technik, die sehr edel aussieht. Was man alles aus Geschenkbändern noch so machen kann, liest du am besten bei unseren Tipps zu Geschenkbändern nach.

6. Die Deko macht den letzten Schliff

Geschenkanhänger machen beim Verpacken den letzte Schliff

Geschenkanhänger oder andere Deko können dem Geschenk noch einiges an Bedeutung mitgeben. Auch wenn nur wenige Worte auf einen Geschenkanhänger passen, so zählt doch, dass man sich die Zeit und die Mühe gemacht hat. Den Namen des Beschenkten in besonders schöner Schrift auf den Anhänger zu schreiben wirkt individuell und sieht ausnehmend schön aus. Einen Anhänger selbst zu machen ist auch nicht allzu aufwändig und gerade, wenn man auf einer Party eingeladen ist, auf der viele Geschenke verteilt werden, möchte man doch, dass der Beschenkte weiß, welches Geschenk von wem ist, vor allem damit man sich auch gebührend bedanken kann. Schön gestaltete Anhänger, wie die Geschenkanhänger aus unseren Anleitungen, kann man übrigens auch aufheben und beispielsweise als Deko wiederverwenden.

7. Festliche Geschenkverpackungen

Geschenke lassen sich perfekt zu Anlässen verpacken

Gerade wenn große Anlässe anstehen, kann man die Art sein Geschenk zu verpacken an diese Gegebenheit anpassen. Für Weihnachten bietet es sich beispielsweise an viel mit den typischen Farben wie Rot und Gold zu arbeiten. Man kann sich aber auch an der Natur orientieren und Tannenzapfen oder Nadelzweige zum Geschenke Verpacken verwenden.

Auch an Geburtstagen kann man das Geschenk so einpacken, dass es beispielsweise zum Alter, Geschlecht oder Hobby des Beschenkten passt.



Denk beim Geschenke Einpacken immer daran, dass nicht nur das Innere zählt, sondern man auch an der Präsentation sieht, wie viel Liebe und Mühe in das Geschenk geflossen ist. Mit nur ein paar Minuten mehr Zeit kannst du aus einem normalen Geschenkkarton bereits einen Hingucker zaubern. Wer sich wirklich die Zeit nimmt Geschenke schön verpacken zu wollen, der sollte sich unbedingt unsere beiden Ratgeber zum Geschenke Verpacken und für weihnachtliche Geschenkverpackungen zu Herzen nehmen.

Aniela Glashauser

Mein Name ist Aniela Glashauser und ich verfasse für dich das DANATO Magazin. Ich schreibe für dich über originelle Geschenkideen, Tipps und Trends zu allen Anlässen, kuriose Feiertage und vieles mehr! Ich freue mich über deine Anregungen und Kommentare.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben