Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb

Herzkuchen mit Kirschen - Valentinstag Rezept

Ein Kuchen ist das perfekte Dessert. Vor allem an Valentinstag, wenn man ein Candle-Light-Dinner geplant hat, ist ein Herzkuchen der krönende Abschluss!

Außerdem ist er sehr einfach und schnell zu machen. Wenn man ihn erstmal geschmeckt hat, steht der ewigen Liebe nichts mehr im Weg!

Zutaten:

- 300 g Mehl

- 130 g Zucker

- 130 g Butter

- 2 Eigelb

- 2 TL Backpulver

- 2 EL Milch

- 2 Gläser Schattenmorellen

- 1 Packung Vanillepudding

 

Weiteres Zubehör:

- Herz Ausstechform

Zubereitung:

Das Mehl muss du mit dem Backpulver mischen und dann zusammen sieben. Danach kommt der Zucker, Butter, Eigelb und die Milch dazu. Daraus stellst du einen Knetteig her.

Für die Herzen auf dem Kuchen, musst du später noch ein paar ausstechen. Deswegen leg einen Teil des Teigs zur Seite. Der restliche Teig kommt nun in die Form und dabei solltest du einen Rand hochziehen. Der Rand sollte nicht zu dünn sein, sonst kann es passieren, dass er später bricht.

Währenddessen kannst du schon die Kirschen abtropfen lassen. Denk aber daran den Kirschsaft aufzufangen, denn diesen braucht man dann zum Anrühren des Puddings. Nun wird der Pudding gemäß der Anleitung mit dem Kirschsaft angerührt und dann mit den Kirschen vermengt.

Wenn die Mischung etwas abgekühlt ist, kann sie in die Form gefüllt werden. Jetzt nimmst du den restlichen Teig und rollst ihn dünn aus. Daraus stichst du dann ein paar Herzen aus und legst sie auf den Kuchen.

Der Herzkuchen kann jetzt bei 200°C für circa 30 Minuten in den Ofen. Du erkennst, dass er fertig ist, wenn der Rand und die Herzen eine schöne goldbraune Farbe haben.

Nachdem du den Kuchen aus dem Ofen geholt hast, solltest du ihn noch abkühlen lassen, bevor du ihn aus der Form holst. Dann kann er angerichtet und genossen werden.

Der Herzkuchen ist wirklich einfach und sehr fruchtig. Nach einem größeren Essen ist er also nicht zu schwer. Wenn du allerdings lieber oder zusätzlich noch etwas schokoladiges möchtest, dann könntest du auch diese Vollmilchschoko-Cornflakes Pralinen machen.

Egal, wofür du dich entscheidest, es wird bestimmt schmecken.

Aniela Glashauser

Mein Name ist Aniela Glashauser und ich verfasse für dich das DANATO Magazin. Ich schreibe für dich über originelle Geschenkideen, Tipps und Trends zu allen Anlässen, kuriose Feiertage und vieles mehr! Ich freue mich über deine Anregungen und Kommentare.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben