Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb

Vollmilchschokolade-Cornflakes Pralinen Rezept

Pralinen sind neben Blumen eines der beliebtesten Geschenke zum Valentinstag. Es gibt aber wohl niemanden, der gerne nur die fertigen aus dem Supermarkt geschenkt bekommt. Deswegen solltest du lieber selbst welche machen!

Diese Vollmilch-Cornflakes Pralinen sind wahrscheinlich die einfachsten, die man machen kann. Trotzdem sehen sie echt lecker und ziemlich edel aus.

Zutaten:

- 1 Tafel Schokolade, z.B. Kuvertüre

- Cornflakes


Weiteres Zubehör:

- Kleine Silikonformen

- Metallschüssel

- Löffel

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: leicht     
Dauer: 2 Stunden mit Abkühlzeit     
Kosten: 2€/20 Stück

Als Erstes musst du die Schokolade schmelzen. Zunächst brauchst du nur die halbe Tafel. Also zerkleinerst du sie und gibst sie dann in die Metallschüssel. Schokolade sollte bei circa 60° geschmolzen werden. Du kannst also etwas Wasser aufkochen und das dann kurz abkühlen lassen. Dort stellst du dann die Metallschüssel rein und wartest, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Jetzt musst du die „Hülle“ machen, in die dann später die Cornflakes gefüllt werden. Dafür nimmst du einen Löffel der geschmolzenen Schokolade und füllst die Silikonform circa bis zur Hälfte auf. Danach drehst du die Silikonform so, dass die Schokolade bis zum Rand hoch geht. Den Rest lässt du dann wieder zurück in die Schüssel tropfen.

Die Schokolade muss jetzt abkühlen, damit sie hart wird und die Cornflakes eingefüllt werden können. Wenn man das nicht macht, geht der Rand beim Befüllen kaputt. Das dauert circa eine Stunde.

Kurz vorher kannst du dann die zweite Hälfte der Schokolade schmelzen. Danach kannst du die Cornflakes einrühren. Am besten fängst du mit einer kleinen Menge an und gibst dann so viele hinzu, dass noch alle mit Schokolade ummantelt sind.

Diese schokolierten Cornflakes kannst du dann mit einem Löffel in die Formen füllen. Danach müssen sie wieder abkühlen. Dann kannst du sie auch schon aus der Form rausholen. Das ist etwas Fitzelarbeit, aber mit etwas Fingerspitzengefühl klappt das ganz gut.

Die fertigen Pralinen könnt ihr dann schön verpacken oder auf einem Teller anrichten und servieren.

 

[Rezept] Vollmilchschoko-Cornflakes Pralinen

Wie du siehst sind die Vollmilch-Cornflakes Pralinen wirklich einfach zu machen und sie schmecken sehr lecker. Zusätzlich kannst du dann noch ein anderes Valentinstagsgeschenk dazu schenken, aber die selbstgemachten Pralinen sind 100% das Highlight.

Aniela Glashauser

Mein Name ist Aniela Glashauser und ich verfasse für dich das DANATO Magazin. Ich schreibe für dich über originelle Geschenkideen, Tipps und Trends zu allen Anlässen, kuriose Feiertage und vieles mehr! Ich freue mich über deine Anregungen und Kommentare.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben