Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Leckere Pätzchen für Valentinstag

Valentins Plätzchen "Sweets for my Sweet"

Ich habe heute ein kleines, aber sehr leckeres Valentinstagsrezept für euch. Wie sieht es bei euch aus? Mögt ihr den Valentinstag? Ich finde ja, dass er die letzten Jahre ziemlich kommerziell geworden ist.

Trotzdem mag ich ihn recht gerne, denn an dem Tag kann man sich mal bewusst Zeit für seine Lieben nehmen. (Das sollte man immer tun, aber ihr wisst ja selbst, dass die kleinen Aufmerksamkeiten im Alltag manchmal untergehen).

Mit dem Rezept könnt ihr eurem Lieblingsmenschen ganz ohne teure Blumen vom Floristen oder schicke Pralinen eine kleine Freude machen (und das nicht nur am 14.2.). 

Zutaten:

Valentins Plätzchen mit Herzen

Für den Teig braucht ihr:

- 1 Ei
- 80 g weiche Butter
- 60 g Zucker
- 200 - 220 g Mehl
- 1-2 TL Milch
- 1 Prise Salz
- Mark 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Valentins Plätzchen beim Backen

Die Zutaten mischt ihr alle zusammen und verknetet sie, bis ein schöner Teig entsteht.
Dann teilt ihr den Teig in zwei Hälften.
Die eine Hälfte kann schon mal in den Kühlschrank.

Die andere färbt ihr mit 1-2 Tropfen roter/rosa Lebensmittelfarbe und stellt sie dann ebenfalls ½ Stunde kühl.

Dann solltet ihr euch eine Arbeitsfläche vorbereiten, indem ihr sie mit etwas Mehl bestreut. Hier werden dann beide Teige ausgerollt.

Nun dürft ihr loslegen mit dem Ausstechen.

Valentins Plätzchen mit einem Glas Milch

Ich steche Kreise aus und hier dann nochmal kleine Herzen.

Dann tausche ich die roten Herzen mit den weißen aus und umgekehrt. Die Herzen solltet ihr jetzt leicht an den äußeren Kreis festdrücken, so dass sie beim Backen zusammenschmelzen.

Aus den Teigresten könnt ihr schön noch ein paar kleine Herzen ausstechen.
Ofen auf 170 Grad vorheizen und die Kekse dann 10 Minuten backen lassen.

Anschließend abkühlen lassen und eurem Schatz zum Frühstück servieren.

Oder die Kekse in einer Dose verpackt der liebsten Freundin/Mutter/Kollegin vor die Tür stellen.

 

Ina Walter

Ich bin Ina Walter, Bloggerin aus Freiburg und auf "What Ina loves" zeige ich euch kleine Sachen, die glücklich machen. Neben vielen leckeren Rezepten, meinen absoluten Lieblingsplätzen auf der Welt und kleinen Alltagsgeschichten gibt es immer mal wieder kleine DIY-Ideen, die leicht nachzumachen sind.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben